Unternehmen

Nach vierzigjähriger Tätigkeit als Havariekommissar und Sachverständiger, davon die letzten vierundzwanzig Jahre als Partner und geschäftsführender Gesellschafter in einem weltweit operierenden Havariekommissariat, gründete Herr Erwin Joras am 1. Januar 1996 sein eigenes Unternehmen, die Firma Joras Euro-Survey GmbH & Co. KG.

Durch Lloyd’s of London und The Institute of London Underwriters erfolgte gleichzeitig die Ernennung als Schadens- und Regulierungsagent für den westlichen Teil Deutschlands. Das autorisiert uns, für ausländische Versicherungen, die nicht über ein eigenes Netz von Schadensagenten verfügen, und die ihre Versicherungsdeckugen bis zur Endbestimmung im Inland ausgedehnt haben, tätig zu werden. In der Folgezeit wurden wir von vielen namhaften in- und ausländischen Versicherern als deren Havariekommisar zur Feststellung und Abwicklung von Schäden ernannt. Zu den bedeutendsten Organisationen, für die wir tätig sind, gehören ausser Lloyd’s of London und der Verein Hanseatischer Transportversicherer (VHT) sowie das Comisariado Espanol Maritimo, S.A. (COMISMAR).

Darüber hinaus arbeiten wir für viele deutsche und ausländische Versicherer von Speditionen und Unternehmen des Güternah- und Fernverkehrs (KVO, CMR und SVS)

Ausserdem zählen bedeutende japanische und südostasiatische Transportversichere zu unseren Auftraggebern.

Im Hinblick auf die zunehmende Bedeutung einer schnellen und weltweiten Kommunikation sind in unseren Büros selbstverständlich ISDN-Telekommunikationsanlagen und Internetzugänge nach dem neuesten Stand installiert. Hierdurch wird u.a. rund um die Uhr eine Erreichbarkeit unserer Besichtiger gewährleistet, die ausserdem mit GSM-Mobiltelefonen ausgerüstet sind.

Zur Optimierung der büromässigen Abwicklung von uns bearbeiteter Schadensfälle verfügen wir über moderne, vernetzte EDV-Arbeitsplätze.

Je nach Wunsch können wir die Korrespondenz ausser in deutscher Sprache auch in Englisch, Französisch oder Spanisch führen.